noch eine Woche

so noch eine Woche hier in Bad Zweesten. Man hat mir wieder vor Augen gezeigt das ich noch viele Macken habe , die ich noch bearbeiten muß bevor ich ein „normaler “ Mensch werde. Erst einmal in das Irena Programm der LVA und dann soll ich ins Traumazentrum. Das bedeutet nach der Reha ist vor mehr Arbeit und mehr Chaos in meinem Kopf.  Ja es geht mir wieder besser habe auch ein wenig die Freude und Spass wieder gefunden, also Reha gelungen auch wenn ich mir ein wenig mehr erwartet habe zumal mir die Gruppentherapien nichts gebracht haben und hier sehr großen wert darauf gelegt wird. Aber ja keine Trauma ansprechen das könnte schlecht für die Gruppe sein. Warum dann Gruppe für mich das ich mir die Probleme der anderen an hören muss. Na ja ich denke es war ein zwischen Schritt und wenn ich Glück habe sehe ich im Irena Projekt meine DBT Therapeutin wieder , die mich 2,5 Jahre begleitet hat.

So ihr lieben die hier mit lesen ab den 29 bin ich wieder in Braunschweig, aber noch nicht wieder arbeiten da ich ja noch eine Weile Urlaub habe wo ich mich wieder zu Hause einleben kann.  Wo ich mir was suchen kann ein wenig Sport zu treiben und wenn es nur schwimmen ist, was man mir hier zu gestanden  hat,  weil ja mit Laufen nicht viel war. Aber es was wo ich ein wenig den Kopf frei bekomme wie früher beim Laufen.

Also bis knapp in einer Woche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.